Donnerstag, 19. März 2020

„Bella Ciao“: Bamberger singen auf Balkonen für Italiener

Menschen versammelten sich auf der Straße, auf Balkonen und an den Fenstern, um ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Am 17. März, Tag der italienischen Einheit, zeigten sich Einwohner der deutschen Stadt Bamberg solidarisch mit ihren „italienischen Freunden“ und sangen gemeinsam für sie ein besonderes Lied.

Die Bewohner einer Straße in Bamberg wollten ein Zeichen der Solidarität setzen und wurden damit zum Internet-Hit. - Foto: © Screenshot
Das Video beginnt mit der emotionalen Rede eines Anwohners in auf Italienisch. „Liebe Freunde in Italien! Dies ist eine schwierige Zeit für uns alle, aber insbesondere für euch. Wir möchten euch spüren lassen, dass ihr nicht alleine seid.“

Man sei gerührt vom Umgang der Italiener mit der Situation und wolle nun gemeinsam für sie das Lied der Freiheit schlechthin singen. „Wir wünschen euch, dass dies die Hymne der Befreiung vom Virus sein wird. Wir umarmen euch. Eure Freunde aus Deutschland!“ Im Anschluss beginnen die Menschen auf ihren Balkonen, aus den Fenstern und auf den Straßen mit ihren Instrumenten gemeinsam ihre besondere Version des Hits „Bella Ciao!“ darzubieten.

stol