Freitag, 01. Mai 2015

Beobachtergruppe: IS-Anhänger filmen Tötung von 15 Soldaten im Jemen

Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben einer Beobachtergruppe zufolge im Jemen 15 Soldaten hingerichtet.

Archivbild
Archivbild - Foto: © APA/EPA

Vier von ihnen seien enthauptet worden, schrieb die auf Islamisten spezialisierte Beobachtergruppe Site auf ihrer Homepage.

Sie berief sich auf ein im Internet veröffentlichtes Video der Extremisten. Die Soldaten werden darin als Abtrünnige bezeichnet. Die Tötungen ereigneten sich den Angaben zufolge in der südlichen Provinz Schabwa, wo Islamisten dem IS die Treue geschworen haben.

Schiitische Huthi-Rebellen hatten in den vergangenen Monaten große Teile des Landes unter Kontrolle gebracht und den Staatschef abgesetzt. Die Aufständischen kämpfen gegen sunnitische Milizen und Sicherheitskräfte, die loyal zu dem ins Ausland geflohenen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi stehen.

dpa

stol