Sonntag, 27. September 2015

Bergretter üben den Ernstfall

Eine Großübung der Südtiroler Berg- und Höhlenrettung C.N.S.A.S, ging am Sonntag im oberen Vinschgau über die Bühne.

Die Einsatzkräfte der Berg- und Höhlenrettung C.N.S.A.S, hier in Laatsch bei Mals. Foto: ww
Badge Local
Die Einsatzkräfte der Berg- und Höhlenrettung C.N.S.A.S, hier in Laatsch bei Mals. Foto: ww

In der Gegend rund um Mals, Sulden und Langtaufers probte die Südtiroler Berg- und Höhlenrettung C.N.S.A.S am Sonntag Vormittag den Ernstfall. 

Rund 40 Rettungskräfte waren in die Übung involviert. 

Im Einsatz stand auch der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites. 

stol 

stol