Samstag, 04. Januar 2014

Bericht: Kim ließ Onkel von Hunden zerfleischen

Blutrünstige Hunde als Hinrichtungskommando: Medien verbreiten eine Horrorgeschichte über Nordkorea. Dabei gibt es viele Zweifel am Wahrheitsgehalt. Journalisten ließen es an Sorgfalt mangeln, kritisiert eine Zeitung. Dennoch sprang weltweit ein Medium nach dem anderen auf und widmete sich der unüberprüfbaren „Geschichte“.

stol