Freitag, 14. Oktober 2016

Bericht: Raketenbeschuss in Provinz Antalya

Unbekannte haben in der südtürkischen Urlauberregion Antalya einem Medienbericht zufolge einen Raketenangriff verübt, bei dem niemand verletzt oder getötet wurde.

Foto: © shutterstock

Die Nachrichtenagentur DHA meldete, nicht näher definierte Terroristen hätten am Freitag aus den umliegenden Bergen zwei Raketen abgefeuert, die in dem Ort Calticak im Bezirk Konyaalti eine Fischerei-Lagerhalle und Brachland getroffen hätten.

Auch die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, auf der Straße zwischen den Städten Antalya und Kemer sei es zu einer Detonation gekommen, deren Ursache aber unklar sei. Calticak liegt etwa eine halbe Stunde Fahrt von Antalya-Stadt entfernt an der Küste.

apa/dpa

stol