Montag, 22. Juni 2015

Berlusconi feilt an seinem Comeback

Ex-Premier Silvio Berlusconi will seiner politischen Karriere neuen Schwung geben.

Foto: © LaPresse

Der Medienzar denkt an eine Neugründung der Mitte-rechts-Allianz mithilfe der rechtspopulistischen Lega Nord, die bei den letzten Regionalwahlen am 31. Mai stark zulegen konnte.

In einem am Montag erschienenen Interview mit der Mailänder Tageszeitung „Il Giornale“ rief Berlusconi Lega Nord-Chef Matteo Salvini zu einem Wahlpakt auf. Ziel sei, alle Parteien aus dem Mitte-rechts-Block zu vereinen, die den Italienern eine Alternative zur Partito Democratico (PD) von Premier Matteo Renzi anbieten wollen.

Über diesen Vorschlag will Berlusconi mit Salvini bei einem Treffen in der Luxusresidenz des TV-Unternehmers in Arcore bei Mailand am Dienstag diskutieren. Berlusconi hofft, mit Salvinis Hilfe bei den Kommunalwahlen im kommenden Jahr den Neubeginn zu schaffen.

apa

stol