Montag, 05. März 2018

Berlusconi siegt, verfehlt aber 40 Prozent-Mehrheit

Die Mitte-rechts-Allianz von Silvio Berlusconi gewinnt laut Hochrechnungen die Parlamentswahlen in Italien, verfehlt jedoch mit 36 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit im Parlament. Die Vier-Parteien-Koalition um den Mailänder Medienzaren schaffte nicht die ersehnte Schwelle von 40 Prozent der Stimmen.

Mitte-Rechts-Block von Berlusconi vorn Foto: APA (AFP)
Mitte-Rechts-Block von Berlusconi vorn Foto: APA (AFP)

stol