Sonntag, 18. März 2018

Berta Schwarz ist der „Zett"-Glückspilz

Der Hauptpreis des „Zett"-Gewinnspiels geht dieses Jahr nach Lana. Die 58-jährige Pflegerin, Berta Schwarz, kann sich über einen Smart forfour freuen.

Berta Schwarz aus Lana ist die diesjährige Gewinnerin der „Zett"-Glückspilz-Aktion.
Badge Local
Berta Schwarz aus Lana ist die diesjährige Gewinnerin der „Zett"-Glückspilz-Aktion.

Am Dienstag wurde die diesjährige Gewinnerin der „Zett“-Glückspilz-Aktion an ihrem Arbeitsplatz im Seniorenheim Lorenzerhof in Lana überrascht. 

„Ma dai, was, ich?“, war die Reaktion der völlig überraschten Berta Schwarz, als „Zett“-Chefredakteur, Lukas Benedikter, ihren Namen vor versammelten Publikum nannte. Die 58-Jährige darf sich über den Hauptreis, einen neuen Smart forfour, freuen, gesponsert von Autoindustriale.

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

stol