Samstag, 11. Dezember 2021

Berufliche Neuorientierung 50+: Auf der Suche nach dem Sinn

Ab dem 50. Lebensjahr ist eine berufliche Neuorientierung oft mit Sorgen verbunden. Gleichzeitig ist der Wunsch nach Veränderung und einer sinnhaften Beschäftigung groß. Wie geht man da ran? + Von Amelie Breitenhuber

Noch einmal Bewerbungen schreiben oder doch lieber im gewohnten Umfeld bleiben? In der sogenannten „Mitte des Lebens“ tauchen wichtige Fragen auf.
Noch einmal Bewerbungen schreiben oder doch lieber im gewohnten Umfeld bleiben? In der sogenannten „Mitte des Lebens“ tauchen wichtige Fragen auf. - Foto: © Shutterstock

Es ist nichts Ungewöhnliches, wenn sich jenseits der 50 noch einmal Gedanken an einen beruflichen Wechsel einstellen.

s+