Dienstag, 28. Juni 2016

Bestürzung bei EU-Gipfel über Anschlag auf Istanbuler Flughafen

Beim EU-Gipfel in Brüssel herrscht Bestürzung über den Anschlag in der Türkei mit mehreren Toten.

"Wir verurteilen diesen grausamen Gewaltakt", schrieb Belgiens Premier Charles Michel (im Bild) kurz nach den Anschlängen in Istanbul auf Twitter.
"Wir verurteilen diesen grausamen Gewaltakt", schrieb Belgiens Premier Charles Michel (im Bild) kurz nach den Anschlängen in Istanbul auf Twitter. - Foto: © APA/EPA

„Unsere Gedanken sind bei den Opfern des Anschlags auf dem Istanbuler Flughafen. Wir verurteilen diesen grausamen Gewaltakt,“ schrieb der belgische Regierungschef Charles Michel auf Twitter. Derzeit beraten die Staats-und Regierungschef in der belgischen Hauptstadt über den Brexit.

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) sprach ebenfalls auf Twitter von einer „furchtbaren Terrorattacke“. Sein Mitgefühl gelte „den Familien und Freunden der Opfer“, so Kurz.

"Stehen Seite an Seite mit Menschen in Türkei"

Auch die litauische Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite äußerte sich via Twitter: „Eine abscheuliche Terrorattacke auf dem Istanbuler Flughafen. Wir stehen Seite an Seite mit den Menschen in der Türkei.“

Mindestens 10 Tote

Bei dem Anschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen sind nach offiziellen Angaben zehn Menschen getötet und mindestens zwanzig verletzt worden.

apa

stol