Dienstag, 21. Juli 2020

Bibione lädt Sebastian Kurz zum Urlaub ein: „Bei uns ist es sicher“

Die bei österreichischen Urlaubern beliebte Badeortschaft Bibione hat einen offenen Brief an den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) gerichtet und ihn zu einem Urlaub eingeladen. Bibione biete sichere Strände an und erfülle alle Anti-Covid-19-Sicherheitsprotokolle, hieß es im Brief des Bürgermeisters Pasqualino Codognotto.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz wurde nach Bibione eingeladen.
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz wurde nach Bibione eingeladen. - Foto: © APA / HANS PUNZ

apa/stol