Montag, 25. Juni 2018

Blütenpollen als Nahrungsergänzungsmittel

In kleinen Mengen sind Pollen ein natürlicher Bestandteil des Honigs, da Bienen neben Blütennektar auch Blütenstaub sammeln. Um Pollen als eigenes Produkt zu ernten, bringen Imker am Eingang zum Bienenstock Pollenfallen an, wo die Bienen einen Teil des gesammelten Pollens abstreifen. Die Experten der Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) erklären, warum die Pollenkörner so gesund sind.

Neben Blütennektar sammeln Bienen auch Blütenstaub.
Badge Local
Neben Blütennektar sammeln Bienen auch Blütenstaub. - Foto: © shutterstock

stol