Freitag, 15. August 2014

BND hörte Telefongespräch von Außenministerin Clinton ab

Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) hat Medienberichten zufolge in mindestens einem Fall ein Gespräch von Hillary Clinton in ihrer Zeit als US-Außenministerin abgehört. Zudem habe die Bundesregierung angeordnet, einen Nato-Partner auszuspionieren, berichteten die „Süddeutsche Zeitung“ sowie die Sender NDR und WDR am Freitag.

Hillary Clinton
Hillary Clinton - Foto: © APA/AP

stol