Mittwoch, 29. März 2017

Bozen: Biathlon-Action im Twenty

Das Landeseinkaufszentrum Twenty in der Bozner Industriezone stand am Freitag ganz im Zeichen des Biathlon-Sports. Den ganzen Tag konnten sich die Besucher selbst am Biathlonstand versuchen und bekamen dabei Tipps von den Profis.

Biathlon-Spaß im Twenty. Foto: Evi Larcher
Biathlon-Spaß im Twenty. Foto: Evi Larcher

Biathlon-Vergnügen pur im Twenty: Am Freitag, 31. März, konnten sich die Besucher gemeinsam mit den Athletinnen der Biathlon-Nationalmannschaft Alexia Runggaldier, Karin Oberhofer und Federica Sanfilippo an einem Biathlonstand versuchen.

Und um den Biathlon-Sport auch möglichst original nachzubilden, ging es erst nach einer kurzen körperlichen Ertüchtigung am Laufband an den Schießstand. Mit Lasergewehren, die den originalen Biathlon-Gewehren nachgebildet sind, wurde auf Zielscheiben geschossen.

Die Top-Biathletinnen aus Südtirol gaben währenddessen Autogramme und standen für Fotos zur Verfügung.

Die Organisation erfolgte in Zusammenarbeit zwischen dem Landeseinkaufszentrum Twenty, der Südtiroler Sporthilfe und der Firma Loacker.

STOL war on Tour und zeigt die schönsten Bilder. 

stol