Dienstag, 01. März 2016

Bozen im Zeichen der Tattoos

Tätowierungen sind Körperschmuck, Kunst und Leidenschaft: Darum geht es bei der „Passion Art Tattoo Convention“ am Wochenende im Bozner Sheraton-Hotel.

Am Samstag, 5. März und Sonntag, 6. März dreht sich im Bozner Sheraton Hotel alles um Tätowierungen. Die dritte Auflage der „Passion Art Tattoo Convention“ geht über die Bühne.

Dabei geht es vor allem darum, den Tätowierer und den künstlerischen Wert des Tattoos in den Mittelpunkt zu rücken.

 

Tätowierer aus ganz Europa zeigen ihr Können. Die Besucher können sich direkt vor Ort tätowieren lassen oder einfach nur die Werke der internationalen Tattoo-Elite bestaunen. Ein umfassendes Programm rundet die Veranstaltung ab und so manch „lebendes Kunstwerk“ dürfte den Besuchern über den Weg laufen.

 

Ganz egal ob selbst tätowiert oder nicht, jeder, der sich für diese uralte Form der Körperkunst interessiert oder in die Welt der Tattoos eintauchen will ist willkommen.

 

Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es im Internet unter www.passionarttattoo.it 

stol