Sonntag, 24. Juni 2018

Bozner Senioren reiselustig

Am 8. Mai 1960 hat alles begonnen: Die erste Sternfahrt für ca. 350 betagte Bozner Bürger vom Pfarrheim nach Neustift und Vahrn mit 48 PKW und vier Autobussen, war der Start der Tagesausflüge. Seit Jahrzehnten bemüht sich die Arbeitsgemeinschaft Senioren Bozen ein attraktives wöchentliches Tages-Fahrtenprogramm von Bayern bis Oberitalien zu bringen.

Senioren dürfen sich auf ein vielfältiges Programm freuen.
Badge Local
Senioren dürfen sich auf ein vielfältiges Programm freuen. - Foto: © shutterstock

Auch heuer sind die Bozner Senioren mit einem abwechslungsreichen Fahrtenprogramm 2018 erfreut worden. Von den 25 Tages-und Halbtagesausflüge ab April bis Oktober sind schon zehn Fahrten gemacht worden. Traditionell lieben 100 Bozner Senioren die erste Fahrt zum Gardassee, die zwei Spargelfahrten, mit den anschließenden Frühlingsausflügen nach Brescia, Fersen im Suganertal und zu den Swarovski Kristallwelten. Der Frühsommer brachte alle zum Museum Steinegg mit 1000 m2 unter der Kirche, sowie in die schöne Wildschönau im Tiroler Unterinntal.

Weiters Ende Juni entdeckt man die Spuren des ersten Weltkrieges in der Festung Gschwendt und dem  Gampenbunker, im Juli ist eine bayrische 5-Seenfahrt angesagt, wie auch Moos und Pfelders im Passeiertal und Ende Juli die Vinschger Churburg und das Marmordorf Laas. Im August die Festung Franzensfeste und Castel Valer im Nonstal mit dem Flusspark Novella, sowie Schloss Tarasp im Unterengadin mit dem Ofenpass und Kloster Müstair.

 Im Herbst geht man auf Gustav Mahlers Spuren in Toblach, organisiert das Kartenturnier und den Pusterer Naturpark Fanes /Sennes. Das Finale im Oktober kann sich sehen lassen mit Villa Contarini und die Euganeischen Hügeln bei Padua, das traditionelle Törggelen mit 100 Senioren und zum Abschluss des Fahrtenjahres die "Fahrt ins Blaue" mit 150 Beteiligten.

Eine Fischessenfahrt im November ist noch eine Draufgabe. Und nach der 51.Weihnachtsfeier im Waltherhaus am 22.Dezember ist auch schon der erste Ausflug 2019 am 4.Jänner zu Nordtiroler Krippen geplant.

Gerne werden interessierte Senioren 60+ Bozen und Umgebung aufgenommen, Anmeldung immer eine Woche vor der Fahrt am Donnerstag vormittag im Modehaus Globus bei Frau Erika.

Weitere Informationen über alle Aktivitäten des Seniorenclubs wie Schwimmen,Turnen,Tanzen, Frauen-und Männerclub, Faschingsfeier und Freitags-Filmtreffs und Damenchor, sowie ab heuer auch Senioren Theater Bozen unter: [email protected] oder [email protected] ....Tel 338 420 50 10

seniorenclub bozen, bozen

stol