Freitag, 29. März 2019

Bozner Senioren warten auf die Fahrten-Seligkeiten

Vor 59 Jahren gründete der junge, soziale Bozner Kaufmann Heini Oberrauch den Bozner Seniorenclub, um die ältere Bürgerschaft der Landes aus der Einsamkeit zu holen und so entstanden die beliebten, jährlichen Sternfahrten. Diese Tagesausflüge, sind heute noch hochaktuell bei den Senioren 60+ der >Arbeitsgemeinschaft Senioren Bozen u. Umgebung

Dolomiten-Tagesfahrt zum Pellegrinopass
Badge Local
Dolomiten-Tagesfahrt zum Pellegrinopass

Der "Dolomiten"Aufruf betagten Bozner Bürgern eine Sternfahrt zu organisieren, ließ am Sonntagmorgen des 8.Mai 1960 eine stattliche Autokolonne von 46 PKWs im Hof des Pfarrheimes vorfahren. Mit dabei waren auch vier Busse der Herren Hans Peter, Mantinger, das Reisebüro Schenker und der SAD-Wagen vom Vizebürgermeister Dr. Roland Riz. Die Leitung hatte Heini Oberrauch+ und Albert Ritter+ über, unterstützt von den Ärzten Dr. Anton Fuchsbrugger und Dr, Siegfried Steinegger und der Bozner Strassenpolizei.

Beglückt  ließen sich die Senioren über Brixen zur Stiftskirche Neustift kutschieren und genossen nach der Meßfeier, die für sie vorbereitetet war und anschliessend gab es ein Volksfest in Vahrn mit Sängern, Volkstänzern und Musikanten. Zwei Gasthäuser sorgten mit einer vorbildlichen Jause für das leibliche Wohl der alten Leute. Die Heimfahrt glich einen wahren Triumpfzug mit den vielen winkenden Menschen entlang der Strasse.

59 Jahre später organisiert immer noch die "Arbeitsgemeinschaft Seniorenbetreuung Bozen und Umgebung " mit den vielen ehrenamtlichen Helfern unter der Leitung vom Präsidenten Dr. Werner Wallnöfer und Reiseleiter und Seniorenbetreuer Denis Mader 22 Tagesausflüge von Bayern bis Oberitalien. Zusätzlich wird den Boznern von Oktober bis Mai ein Sportprogramm mit Schwimmen, Turnen und Tanzen, wöchentliche Filmtreff-Nachmittage, eine Damenrunde und ein Männerclub 60+, angeboten. Nach 25 Jahren Faschingskonzerte im Waltherhaus ist der 15.jährige >FaschingsMIX

Ab 12. April 2019 startet traditionell zum Gardasee die erste Frühlingsfahrt. Im Frühling, Sommer und Herbst sind die wöchentlichen Freitags-Tagesausflüge beliebt wie noch nie und alle warten auf das Fahrtenprogramm.  Das erhalten alle MitgliederInnen in den nächsten Tagen per Post, im Schaukasten beim Modehaus Globus am Rathausplatz sind alle Tätigkeiten ersichtlich.

Anmeldungen für die Mitgliedschaft und die Fahrten-Platzkarten werden bei der Kassa von Frau Erika im Modehaus Globus, immer eine Woche vor den Ausflugstermin, am Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr, angenommen.

Weitere Infos unter [email protected] oder unter 338 420 50 10.

Arbeitsgemeinschaft Senioren Bozen und Umgebung , Bozen

stol