Dienstag, 30. Juni 2015

Brand am Untertschutsch-Hof in Lajen: Hilfe für Wiederaufbau

Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für den Wiederaufbau des Untertschutsch-Hofes rufen die bäuerlichen Organisationen von Lajen, Bauernbund, Bäuerinnen, Bauernjugend und Senioren im Südtiroler Bauernbund, gemeinsam mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds, auf.

zerstörter Stall und Stadel
Badge Local
zerstörter Stall und Stadel

Die Bauersfamilie hatte großes Glück, dass niemand verletzt wurde und alle Tiere gerettet werden konnten. Das trockene Heu brannte wie Zunder, sodass bei Eintreffen der Feuerwehr, das Gebäude in Vollbrand stand.

Gänzlich zerstört wurden der Stall- und Stadel, der Transporter und sämtliche landwirtschaftliche Geräte. Dank des raschen Einsatzes der Feuerwehr, wurde das Bauernhaus nicht beschädigt. Dieses steht unter Denkmalschutz und wurde vom Jungbauer kürzlich mit Sorgfalt und Mehrkosten vorbildlich saniert.

Der Schock der Bewohner, die in zwei Generationen auf den Unterschutsch-Hof leben, sitzt tief. Sie sind dankbar über die Hilfe, die sie seit dem Unglück von vielen Seiten erfahren haben.

Nun gilt die Aufmerksamkeit den Aufräumarbeiten der Brandstelle, mit sorgevollen Blick in die Zukunft: dem Wiederaufbau. Denn der Schaden ist beachtlich und weitere Kosten werden die junge Familie belasten. Sie sind sich jedoch einig, gilt es doch die Existenz von zwei Generationen zu sichern. Helfen wir Ihnen gemeinsam in dieser schwierigen Zeit. Herzlichen Dank Allen, für jede noch so kleine Spende.

Jeder gespendete Euro kommt zu 100 Prozent den Betroffenen zugute. Spenden können in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.

Kennwort: Untertschutsch-Hof, Lajen

Spendenkonten:

Südtiroler Volksbank, IBAN IT08 X 05856 11610 024570004004

Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Siegrid Obwexer

Bäuerlicher Notstandsfonds, 39100 Bozen

stol