Montag, 25. Mai 2015

Brandübung in Pfalzen

Am Freitag hat die Feuerwehr Pfalzen eine Gemeinschaftsübung organisiert.

Brandübung in Pfalzen
Badge Local
Brandübung in Pfalzen

Übungsanahme war eine Alarmstufe 2, Garagenbrand beim Lechnerhof in der Fraktion Platten auf 1600 Metern Meereshöhe.

Laut Alarmplan wurden die Feuerwehren von Pfalzen, Issing und Stegen alarmiert. Die Einsatzleitung setzte sich bereits auf der Anfahrt telefonisch mit dem Besitzer in Verbindung, welcher von zwei vermissten  Personen in der Garage berichtete, sowie, dass sich der Brand auf das Futterhaus ausbreite.

Sofort wurde reagiert, und die Feuerwehren von St.Georgen, Kiens und Terenten nachalarmiert, um eine Zubringerleitung vom 1600 Meter enfernten Bach zu verlegen.

Am Brandobjekt wurde ein Abschnitt zur Atemschutzüberwachung eingerichtet und vier Atemschutztrupps zur Personensuche sowie zur Brandbekämpfung in der Garage eingesetzt.

Weiters wurde ein Abschnitt Süd und Abschnitt Nord für die Abschirmung und Brandbekämpfung eingerichtet, welche von der Einsatzleitung koordiniert wurden. Nach rund zwei Stunden wurde die Übung an der 120 Wehrmänner beteiligt waren mit einer kurzen Nachbesprechung sowie einer Stärkung im Gerätehaus beendet.

Die Feuerwehr Pfalzen bedankt sich beim Hofbesitzer, bei allen beteiligten Feuerwehren und Wehrmännern sowie bei den Bezirksvertretern.

stol