Sonntag, 05. August 2018

Brasiliens Ex-Präsident Lula zu Spitzenkandidaten gekürt

Brasiliens Arbeiterpartei (PT) hat am Samstag den Ex-Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva trotz seiner Haftstrafe zu ihrem Präsidentschaftskandidaten gekürt. In einer Botschaft aus dem Gefängnis rief Lula die Delegierten zu einem „rastlosen Kampf für die Demokratie” auf. Der 72-Jährige bestreitet die gegen ihn erhobenen Korruptionsvorwürfe und hält seine Verurteilung für politisch motiviert.

Noch ist nicht fix, dass Lula auch antreten darf Foto: APA (AFP)
Noch ist nicht fix, dass Lula auch antreten darf Foto: APA (AFP)

stol