Dienstag, 12. Juni 2018

Britischer Unterstaatssekretär aus Protest zurückgetreten

Die Machtprobe um den EU-Austritt in London spitzt sich zu: Ein britischer Unterstaatssekretär ist aus Protest gegen die Brexit-Politik seiner Regierung zurückgetreten. Nur so könne er besser für seine Wähler und sein Land sprechen, teilte der proeuropäische Abgeordnete Phillip Lee am Dienstag im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Phillip Lee will für seine Wähler sprechen. - Foto: APA (AFP/Archiv)
Phillip Lee will für seine Wähler sprechen. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol