Montag, 18. Mai 2015

Britisches Parlament eröffnet neue Legislaturperiode

Nach der Parlamentswahl am 7. Mai ist das neue britische Unterhaus am Montag erstmals zusammengetreten.

David Cameron - Archivbild
David Cameron - Archivbild - Foto: © APA/EPA

Die Konservative Partei von Premierminister David Cameron hält mit 331 der 650 Abgeordneten die absolute Mehrheit.

Als eine der ersten Amtshandlungen wurde der Parlamentsvorsitzende („Speaker“) John Bercow in seinem Amt bestätigt.

Bercow hat somit kein Stimmrecht mehr, die Konservativen verlieren eine Stimme.

Einer alten Tradition folgend wurde Bercow deshalb vom Alterspräsidenten des Parlaments Gerald Kaufman – und nur zum Schein gegen seinen Willen – zu seinem Sitz am Kopf der Abgeordnetenbänke gezerrt.

apa/dpa

stol