Mittwoch, 07. April 2021

Brixen: Geburtstags-Blumen für Schwester Carla zum 101-Jährigen

Schwester Carla, die lange als Lehrerin tätig gewesen war, feierte Ende März ihren 101. Geburtstag. Gemeinderätin Paula Bacher hat ihr zu diesem Anlass in Brixen einen Blumenstrauß mit den allerbesten Glückwünschen überreicht.

Krankenpflegerin Agnes Prader, Schwester Carla und Brixner Gemeinderätin Paula Bacher.
Badge Local
Krankenpflegerin Agnes Prader, Schwester Carla und Brixner Gemeinderätin Paula Bacher. - Foto: © Angelo Menolli
Palla Maria Giovanna, so ihr lediger Name, wurde am 29. März 1920 in Livinallongo del Col di Lana (Buchenstein) in der italienischen Provinz Belluno geboren. Am 5. November 1938 kam sie zu den Tertiarschwestern nach Brixen.

Schwester Carla studierte Sprachen an der Universität Venedig und unterrichtete am Herz-Jesu-Institut in Mühlbach Italienisch und Englisch. Später übte sie ihre Lehrtätigkeit auch in Meran, Bozen und Sterzing aus. Danach kehrte sie wieder nach Brixen zurück, um dort eine wertvolle Archivarbeit zu leisten.

Manch Brixner wird sich gern an die Nachhilfestunden bei Schwester Carla zurückerinnern. Eine beherzte Lehrerin, lebensfroh, tüchtig und fleißig, es war ihr immer sehr wichtig den anvertrauten Schülern etwas beizubringen.

stol

Schlagwörter: