Dienstag, 01. Mai 2018

Brixen: Kunst und Handwerk im Staudenparadies

Am Samstag, 5. Mai sowie am Sonntag, 6. Mai, war im Staudenparadies in Brixen für Unterhaltung gesorgt. 35 Aussteller präsentierten sich.

Viel zu sehen im Staudenparadies. Foto: Janpaul Irsara
Viel zu sehen im Staudenparadies. Foto: Janpaul Irsara

Im grünen Reich des Staudenparadieses in Brixen konnten die Besucher am Samstag, 5. Mai sowie am Sonntag, 6. Mai, erleben wie genussvoll ein Garten sein kann. Dabei präsentierten sich 35 Aussteller und zeigten Kunst und Handwerk im Garten, mit tollen Geschenksideen für den Muttertag.

Die Bauernjugend von St. Andrä, Afers und Brixen sorgte mit traditioneller Kost für das Wohlbefinden der Gäste. Für die kleinen Besucher gab es eine Spiel - und Schminkecke. Am Sonntag fand ein spannender Vortrag über "Naturnahes Gärtnern" statt. 

Zu entdecken gab es die enorme Vielfalt von winterharten Blumen, Kräutern, Wasserpflanzen und Sträuchern sowie Schönes aus Glas, Holz, Keramik und weiteren Materialien.

Mehr Infos gibt es hier

STOL war on Tour und zeigt die schönsten Bilder. 

stol