Freitag, 26. Oktober 2018

Brüssel gereizt im Haushaltsstreit mit Italien - Rating bald auf Ramschniveau?

Im Haushaltsstreit zwischen Rom und Brüssel verschärft sich der Ton. EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici hat einen italienischen Europaabgeordneten, der Dokumente von ihm mit Füßen getreten hat, am Freitag beschimpft. „Das ist ein Trottel, ein Provokateur, ein Faschist. Seine Geste war grotesk“, sagte Moscovici dem Sender CNews. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker setzt auf Gespräche, auch wenn sich Italiens Regierung unnachgiebig zeigt.

Der Auftritt von Lega-Politiker Angelo Ciocca, der am Dienstag mit einem Schuh auf EU-Papiere getreten hat, hat in Brüssel Empörung ausgelöst.
Der Auftritt von Lega-Politiker Angelo Ciocca, der am Dienstag mit einem Schuh auf EU-Papiere getreten hat, hat in Brüssel Empörung ausgelöst. - Foto: © APA/ANSA

stol