Dienstag, 22. März 2016

Brüssel-Terror: Papst verurteilte „blinde Gewalt“

Papst Franziskus hat die „blinde Gewalt“ bei den Terroranschlägen in Brüssel verurteilt. Dies schrieb der vatikanische Pressesprecher Pietro Parolin, der im Namen des Heiligen Vaters dem Brüsseler Erzbischof Jozef De Kesel ein Kondolenzschreiben des Papstes übermittelte.

stol