Mittwoch, 27. Januar 2016

Bruneck in Zahlen

16.109 Einwohner zählte Bruneck am 31.12.2015. Die Bevölkerung ist gegenüber 2014 um 99 Personen gestiegen.

Badge Local

Den größten Bevölkerungszuwachs hat die Fraktion Reischach zu verzeichnen. Dort ist die Einwohnerzahl gegenüber 2014 um 43 Personen auf 1.920 gestiegen. Einen Anstieg gab es auch in allen anderen Fraktionen, mit Ausnahme von St. Georgen, das Ende 2015 mit 2.272 Einwohnern um zwei Einwohner weniger verzeichnen konnte als im vorhergehenden Jahr. Bruneck Stadt zählte 9.018 Einwohner, Stegen 1.596, Dietenheim 841 und Aufhofen 462.
Zum 31.12.2015 lebten in Bruneck 6.917 Familien; 2.633 Personen lebten allein.
Lukas und Emma waren die beliebtesten Vornamen für die 155 neugeborenen Brunecker Bürger im Jahr 2015. Gegenüber 2014 verzeichnete die Stadtgemeinde einen Geburtenrückgang von 28. 132 Einwohner sind verstorben, 15 mehr als 2014. Eheschließungen gab es im Jahr 2015 60, ein Rückgang von 13 gegenüber 2014. Zugenommen haben hingegen die Scheidungen: von 21 im Jahr 2014 auf 31 im Jahr 2015. 
Der Anteil der ausländischen Staatsbürger in Bruneck betrug 2015 9,24 Prozent: 524 EU-Bürger und 965 Nicht-EU-Bürger.

stol