Donnerstag, 21. April 2016

Bubble Soccer Turnier in Jenesien

Der Gemeindejugendbeirat Jenesien und der Jugenddienst Bozen-Land organisierten mit großem Erfolg ein Bubble Soccer Turnier.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Turniers.
Badge Local
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Turniers.

Fußballbegeisterte Jugendliche trafen sich am Samstag in der Turnhalle Jenesien, um den Siegerpokal des ersten Bubble Soccer Turniers der Geschichte Jenesiens zu ergattern.

Bei Bubble Soccer wird nicht nur einfaches Fußball gespielt, denn die Spieler stecken mit dem Oberkörper in aufblasbaren, transparenten Bällen. So geschützt geht es darum, Tore zu schießen und den Attacken der anderen Spieler zu entkommen. Acht hochmotivierte Mannschaften zu je fünf Spielern sind gegeneinander angetreten. Nach einem packenden Finale konnten sich die glücklichen Gewinner den verdienten Pokal und einen Geschenkkorb mit nach Hause nehmen.

Organisiert wurde das Bubble Soccer Turnier vom Gemeindejugendbeirat Jenesien zusammen mit dem Jugenddienst Bozen-Land. Da das Turnier so gut angekommen ist, wird es im nächsten Jahr wiederholt werden.

Jugenddienst Bozen-Land, Jenesien

stol