Montag, 23. Oktober 2017

Bürger in Lombardei und Venetien stimmen für mehr Autonomie

Der Wind verstärkter Unabhängigkeit von der Regierung in Rom weht durch Norditalien: Bei einem Referendum zur Ausdehnung regionaler Kompetenzen, zu dem am Sonntag über 10 Millionen Wähler in der Lombardei und Venetien aufgerufen waren, ist es zu einem klaren Sieg des Ja gekommen. Die Wahlbeteiligung war höher als erwartet.

Erstmals in Italien wurde mit Tablets gewählt. Foto: apa/afp
Erstmals in Italien wurde mit Tablets gewählt. Foto: apa/afp

stol