Sonntag, 26. März 2017

Bulgarien wählt neues Parlament

Die Bulgaren wählen am Sonntag ein neues Parlament. Es ist die dritte vorgezogene Parlamentswahl in dem ärmsten EU-Land seit vier Jahren.

Zum dritten Mal in vier Jahren wird in Bulgarien nun gewählt.
Zum dritten Mal in vier Jahren wird in Bulgarien nun gewählt. - Foto: © shutterstock

Umfragen zufolge zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen der bisherigen bürgerlichen Regierungspartei GERB mit den Sozialisten ab.

Bis zu fünf weitere Parteien, darunter die Türkenpartei DPS und die aufsteigenden Nationalisten, könnten ins Parlament in Sofia einziehen.

Es treten 22 Parteien und Bündnisse an.

dpa 

stol