Samstag, 02. Juli 2016

Bundespräsidenten-Wahl: Kern gegen Wahlbeobachter

Auf deutliche Ablehnung stößt bei Experten der Vorschlag von Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP), die Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl im Herbst unter Aufsicht internationaler Beobachter durchzuführen. Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) teilt diese Skepsis.

Österreichs Bundeskanzler Christian Kern steht dem Vorschlag die Bundespräsidenten-Stichwahl unter Aufsicht von internationalen Beobachtern durchzuführen mit Skepsis gegenüber.
Österreichs Bundeskanzler Christian Kern steht dem Vorschlag die Bundespräsidenten-Stichwahl unter Aufsicht von internationalen Beobachtern durchzuführen mit Skepsis gegenüber. - Foto: © APA

stol