Freitag, 29. Januar 2016

Cameron geht „Notbremse“ für Zuwanderung in EU nicht weit genug

Der von der Europäischen Union vorgeschlagene Mechanismus zum Abbremsen der Zuwanderung geht Großbritanniens Premierminister David Cameron nicht weit genug. „Das ist nicht gut genug, da muss noch dran gearbeitet werden“, sagte der Regierungschef dem Sender BBC am Freitag.

David Cameron
David Cameron - Foto: © APA/EPA

stol