Freitag, 22. Mai 2015

Carezza Ski gewinnt zwei Preise im Rahmen des internationalen Wettbewerbes ARGE ALP – Best practices in den alpinen Skigebieten

Skiorte und Skiunternehmen der 6 Provinzen Südtirol, Trient, der Länder Tirol und Vorarlberg sowie des Kantons Graubünden haben sich an der internationalen Ausschreibung „Best practices in den alpinen Skigebieten“ beteiligt. Im Palais Widmann in Bozen stellte Landesrat Florian Mussner Mitte Mai die Projekte und Ergebnisse vor.

v.l.n.r.: Markus Pitscheider, Amtsdirektor im Amt für Seilbahnen, Georg Eisath, Präsident Carezza Ski, Florian Mussner, Mobilitätslandesrat
v.l.n.r.: Markus Pitscheider, Amtsdirektor im Amt für Seilbahnen, Georg Eisath, Präsident Carezza Ski, Florian Mussner, Mobilitätslandesrat

stol