Samstag, 17. Februar 2018

Cello im Wert von 1,3 Mio. Euro bei Paris wieder aufgetaucht

Die französische Musikerin Ophelie Gaillard hat ein gestohlenes Cello im Wert von 1,3 Millionen Euro wieder gefunden - vor ihrer Wohnung in der Nähe von Paris. Sie habe am Samstag einen anonymen Anruf erhalten, demzufolge sich das Instrument in einem Auto vor ihrem Haus in Pantin befinde, sagte Gaillard. „Ich habe es auf der Rückbank gefunden.”

Ophelie Gaillard freut sich, ihr Cello wieder umarmen zu können Foto: APA (AFP)
Ophelie Gaillard freut sich, ihr Cello wieder umarmen zu können Foto: APA (AFP)

stol