Donnerstag, 13. August 2015

Chef von Myanmars Regierungspartei abgesetzt

Der Vorsitzende der in Myanmar regierenden Partei Union der Solidarität und Entwicklung (USDP) hat wegen Differenzen mit Staatschef Thein Sein sein Amt verloren.

Das Gebäude der regierenden Partei in Myanmar wurde von der Polizei besetzt.
Das Gebäude der regierenden Partei in Myanmar wurde von der Polizei besetzt. - Foto: © APA/EPA

stol