Sonntag, 25. Februar 2018

Chemiewaffenangriff auf Ost-Ghouta

Bei einem mutmaßlichen Chemiewaffenangriff auf die syrische Rebellenhochburg Ost-Ghouta ist nach Angaben von Aktivisten ein Kind ums Leben gekommen.

Die Regierung in Syrien nimmt auf Zivilisten keine Rücksicht. - Foto: APA (AFP)
Die Regierung in Syrien nimmt auf Zivilisten keine Rücksicht. - Foto: APA (AFP)

stol