Freitag, 23. Mai 2014

China kündigte einjährige Antiterror-Kampagne in Unruheregion an

Als Reaktion auf den blutigen Anschlag mit 31 Toten hat China eine einjährige Antiterror-Kampagne in der Unruheregion Xinjiang angekündigt.

stol