Sonntag, 25. Februar 2018

China will Präsident Xi längere Amtszeit ermöglichen

Mit der Änderung seiner Verfassung will China den Weg für eine längere Amtszeit des Präsidenten Xi Jinping frei machen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag berichtete, schlug das Zentralkomitee der Partei vor, eine Formulierung aus der Verfassung zu streichen, wonach der Präsident und sein Vize „nicht länger als zwei Amtszeiten”, also maximal zehn Jahre, im Amt bleiben dürfen.

Xi Jinping könnte sich über das Jahr 2023 hinaus an der Macht halten. - Foto: APA (AFP)
Xi Jinping könnte sich über das Jahr 2023 hinaus an der Macht halten. - Foto: APA (AFP)

stol