Mittwoch, 02. Mai 2018

Chinas Außenminister reist nach Nordkorea

Die Fortschritte im Atomkonflikt mit Nordkorea haben eine Fülle diplomatischer Aktivitäten ausgelöst. Chinas Außenminister Wang Yi reiste am Mittwoch zu Gesprächen nach Pjöngjang. Er ist der seit Jahren höchste chinesische Besucher in Nordkorea. Japans Regierungschef Shinzo Abe plant nächste Woche in Tokio ein Dreiertreffen mit Chinas Premier Li Keqiang und Südkoreas Präsident Moon Jae-in.

Wang Yi reist zu Gesprächen nach Pjöngjang. - Foto: APA (AFP)
Wang Yi reist zu Gesprächen nach Pjöngjang. - Foto: APA (AFP)

stol