Sonntag, 11. März 2018

Chinas Volkskongress hebt Amtszeitbegrenzung für Präsidenten auf

Der chinesische Volkskongress hat Präsident Xi Jinping den Weg freigemacht, unbegrenzt im Amt zu bleiben. Auf seiner Jahrestagung billigte das nicht frei gewählte Parlament der Ein-Parteien-Diktatur am Sonntag in Peking mehrere umstrittene und folgenschwere Verfassungsänderungen.

Xi Jinping kann zeitlich unbegrenzt an der Macht bleiben.
Xi Jinping kann zeitlich unbegrenzt an der Macht bleiben. - Foto: © shutterstock

stol