Montag, 30. April 2018

Chinesischer Außenminister reist nach Nordkorea

Der chinesische Außenminister Wang Yi reist in dieser Woche nach Nordkorea. Wang werde das Nachbarland am Mittwoch und Donnerstag auf Einladung seines nordkoreanischen Amtskollegen besuchen, teilte das Außenministerium in Peking am Montag mit.

Der Besuch von Wang Yi startet am Mittwoch. - Foto: APA (AFP)
Der Besuch von Wang Yi startet am Mittwoch. - Foto: APA (AFP)

Der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho war bereits Anfang April zu Gesprächen mit der chinesischen Regierung nach Peking gereist.

In der vergangenen Woche waren zudem Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und der südkoreanische Präsident Moon Jae-in zu einem historischen Gipfeltreffen zusammengekommen. Dabei zeichneten sich Schritte zur Beendigung des Korea-Konflikts ab. Kim und Moon bekannten sich zum Ziel eines dauerhaften und stabilen Friedens und einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel. Später kündigte Kim nach Angaben aus Seoul für Mai die Schließung des nordkoreanischen Atomtestgeländes an.

In den kommenden drei bis vier Wochen will zudem US-Präsident Donald Trump zu einem historischen Treffen mit Kim zusammenkommen.

apa/ag.

stol