Mittwoch, 07. Dezember 2016

Clinton erhielt Millionen Stimmen mehr als Trump

Die Demokratin Hillary Clinton liegt trotz ihrer Niederlage bei der US-Präsidentenwahl nun fast 2,7 Millionen Stimmen vor dem Republikaner Donald Trump. Das geht aus inoffiziellen Zahlen des Cook Reports hervor, auf den sich auch mehrere US-Medien berufen.

Hillary Clinton erhielt bei der US-Wahl deutlich mehr Stimmen als Trump. Nur bringt ihr das nichts.
Hillary Clinton erhielt bei der US-Wahl deutlich mehr Stimmen als Trump. Nur bringt ihr das nichts. - Foto: © APA/AFP

stol