Montag, 11. August 2014

Clinton kritisiert Außenpolitik Obamas

Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat die Außenpolitik von Präsident Barack Obama kritisiert. In einem Gespräch mit der US-Zeitschrift „The Atlantic“ bezeichnete sie die Zurückhaltung Obamas im Syrien-Konflikt als Fehler. Dies habe zu einem Machtvakuum geführt, in das die Dschihadisten nun hineingestoßen hätten.

stol

Alle Meldungen zu: