Dienstag, 10. Januar 2017

Cyberspionage in Italien: Auch Kardinal im Visier der Hacker

Auch der vatikanische Kulturminister, Kardinal Gianfranco Ravasi, ist ins Visier von Hackern geraten. Seine E-Mail-Konten sollen zusammen mit jenen von Italiens Ex-Regierungschefs Matteo Renzi und Mario Monti, sowie von EZB-Chef Mario Draghi und des Großbankers Fabrizio Saccomanni angegriffen worden sein, sagte der ermittelnde Staatsanwalt Roberto Di Legami.

Foto: © shutterstock

stol