Freitag, 13. Mai 2016

„Damit du weißt, was Sache ist“

Der Jugendinfotag 2016 in Meran ging vor kurzem erfolgreich über die Bühne: 26 Vereine und Einrichtungen der Jugendarbeit stellten sich mit Infoständen vor, die von rund 120 Jugendlichen besucht wurden. Die sprachgruppenübergreifende Veranstaltung wurde vom Jugenddienst Meran koordiniert.

Jugendinfotag 2016 - Gruppenfoto der beteiligten Einrichtungen
Badge Local
Jugendinfotag 2016 - Gruppenfoto der beteiligten Einrichtungen

Viele Jugendzentren und -treffs, verschiedene Präventions- und Beratungseinrichtungen, Streetwork Burggrafenamt, VKE Meran und mehrere Jugenddienste informierten über ihre Tätigkeiten, Ziele und Projekte. Von 10.00 bis 16.00 Uhr informierten sich zahlreiche Jugendliche der deutsch- und italienischsprachigen Mittel- und Oberschulen bei den Informationsständen, unterhielten sich mit den Mitarbeiter/-innen der Einrichtungen, tauschten sich aus, stellten Fragen und holten Informationen ein.

Durch das Ausfüllen eines Fragebogens beteiligen sich die Jugendlichen in den nächsten Tagen auch an einer Verlosung. Aufgrund des schlechten Wetters wurde der ursprünglich in der Sparkassenstraße geplante Jugendinfotag kurzfristig in das Gebäude der Gemeinde Meran verlegt, sodass auch Gemeindemitarbeiter/-innen und Besucher den Infotag erleben konnten.

Silvia Kofler vom Jugenddienst Meran, die Koordinatorin des Jugendinfotages, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ablauf und der Besucherzahl: „Der Jugendinfotag, der heuer in dieser Form zum zweiten Mal im Stadtzentrum angeboten wurde, stellt für die Jugendlichen eine tolle Möglichkeit dar, sich unbürokratisch und direkt über verschiedene Themen zu informieren und mit den Jugendarbeiter/-innen in Kontakt zu treten.

Die Jugendeinrichtungen auf Bezirks- und Landesebene können sich außerdem leichter vernetzen und gemeinsame Anliegen voranbringen“. Der Jugenddienst Meran hat im Jahr 2008 den ersten Jugendinfotag ins Leben gerufen: bis auf letztes Jahr wurden die Infotage immer direkt in verschiedenen Ober- und Berufsschulen von Meran abgehalten.

Ein großer Dank geht an die Gemeinde Meran für die spontane Bereitstellung der Räumlichkeiten und an das Amt für Jugendarbeit für die Unterstützung. Die zweite Auflage des Jugendinfotages im Stadtzentrum von Meran ist für Mai 2017 geplant.

Jugenddienst Meran, Meran

stol