Donnerstag, 21. Januar 2016

„… dann betrachte ich meine politische Erfahrung als beendet“

Renzis Verfassungsreform hat die letzte Hürde im Senat genommen. Nun stehen noch die Abstimmung in der Kammer und das Referendum an. Der Premier spricht heute schon von „einem historischen Tag“ – und zugleich von der Möglichkeit seines Rücktritts.

Premier Matteo Renzi beobachtet den Weg seiner Verfassungsreform mit Argusaugen.
Premier Matteo Renzi beobachtet den Weg seiner Verfassungsreform mit Argusaugen. - Foto: © LaPresse

stol