Mittwoch, 31. Mai 2017

Das Festival der Wirtschaft

Nobelpreisträger, Ökonomen, Wissenschaftler und Spitzenpolitiker treffen sich vom 1. bis 4. Juni beim „Festival der Wirtschaft“ („Festival dell’ economia“) in Trient, um darüber zu diskutieren, wo und warum „ungleiche Gesundheitschancen“ entstehen.

Höhepunkt am Auftakttag wird der Vortrag von Professor Alvin E. Roth, Träger des Wirtschaftsnobelpreises im Jahr 2012. Abgeschlossen wird das „Festival der Wirtschaft“ am Sonntag mit dem Referat von Oliver Blanchard, Professor für Volkswirtschaftslehre am Massachusetts Institute of Technology, „Gesundheitsmärkte – Markt mit der Gesundheit“ sowie einem umfassenden Resümee über die 4 Tage. Dazwischen liegen nahezu 100 interessante Veranstaltungen. Der Eintritt ist frei. Für die Events im „Teatro Sociale“, im Auditorium Santa Chiara und im Modena-Kino werden allerdings Voucher benötigt. Diese werden 2 Stunden vor Beginn an den Kassen verteilt.

stol