Samstag, 06. April 2019

Das gibt’s nur bei Tipworld

Ab heute geht’s los mit der Messe im Pustertal: noch bis Dienstag 9. April gibt es den einzigartigen Mix aus attraktiver Produktvielfalt, gastronomischen Highlights und buntem Rahmenprogramm bei der 41. Tipworld.

Bild: Marco Parisi
Bild: Marco Parisi

Im Stadel steht am Sonntag ein kreatives Bastelprogramm zum anstehenden Osterfest auf dem Programm. Dabei können sich alle Interessierten, Jungen und Junggebliebenen, an den kostenlosen Kursen beteiligen und unter fachlicher Anleitung aus Birkenzweigen Osterhasen winden oder Kekse mit Schokolade und Lebensmittelfarben dekorieren. Anschließend dürfen die Kreationen mit nach Hause genommen und der Osterstrauch oder -tisch damit verschönert werden.

Ebenfalls am Sonntag macht die „Roadshow Elektromobilität 2019“ wieder Etappe auf der Tipworld und es können verschiedene Elektrofahrzeuge kostenlos getestet werden.

Nicht fehlen darf das kostenlose Kinderprogramm der Sozialgenossenschaft "Kinderfreunde Südtirol". Am Sonntag steht ganztags ein Team aus geschulten Betreuern zur Verfügung, die die Kinder schminken, für gesunde Snacks und lustige Bewegungsspiele sorgen.

Verweilen und Genießen

Der Hoteliers- und Gastwirteverband HGV ist auf der Tipworld wie gewohnt mit dem beliebten HGV-Bistro präsent, an dem die Schüler der Landeshotelfachschule Bruneck mit ihren Fachlehrern kreative Frühlingsgerichte mit Südtiroler Qualitätsprodukten anbieten. Der HGJ organisiert am Montag eine exklusive Gin-Verkostung und der Verein „Gastlichkeit in Südtirol“ macht mit der Aktion „Das nenn ich Service! Danke!“ auf den wichtigen Serviceberuf aufmerksam.

Die 26 teilnehmenden Mitgliedsbetriebe des lvh.apa sind wieder im eigenen Handwerkszelt 3 versammelt und präsentieren Angebote aus dem Bau-, Möbel- und Einrichtungsbereich, von der Innenausstattung über die Hotelelektronik bis hin zum Lebensmittelbereich. Ein Besucherhighlight sind auch 2019 wieder die „lebenden Werkstätten“, bei denen Schüler und Auszubildende aus den Bereichen Elektrotechnik und Metall direkt vor Ort die vielfältigen Tätigkeitsfelder ihres Handwerks vorstellen.

Auf dem Gemeinschaftsstand von hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol und Berufsbildungszentrum Bruneck (BBZ) dreht sich alles um den Beruf des Verkäufers und die Förderung von kompetentem Fachpersonal im Handel. Die Schüler beraten und informieren die Messebesucher über die neueste Funktionsbekleidung für Sport und Outdoor.

Südtirol spüren und genießen

Der Berufsverband der Südtiroler Köchinnen und Köche ist wieder in einem eigenen Messezelt präsent mit einem Programm, das die Vielfalt der Südtiroler Küche und widerspiegelt. Mit dem Jahresmotto 2019 „Balance der Kulinarik, der Sinne und der Schönheit – Südtirol spüren und genießen“, setzt der SKV einen neuen kulinarischen Impuls für die gesamte Gastronomieszene undeine Kooperation mit dem Bereich Schönheitspflege am BBZ-Berufsbildungszentrum Bruneck ins Leben gerufen.

Bereichert wird das Messeprogramm auch heuer wieder durch die Stippvisiten von Spitzensportlern, die hoch über den Kochtöpfen ihre Trainings absolvieren und tief in die kulinarische Erlebniswelt hineinblicken.

41. Tipworld noch bis Dienstag täglich von 9:30 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise: Ticket pro Person: 8 €

Jugendliche bis 16 Jahre und Senioren über 65 Jahre: 4 €

Familienticket: 16 € (2 Erwachsene & Kinder bzw. Jugendliche bis 16 Jahre)

Kinder bis 6 Jahre (immer in Begleitung): gratis

Der Besucherparkplatz kostet 3 € und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang (West). Komfortabel, stressfrei und günstig geht es mit dem Zug auf die Tipworld: vom Bahnhof Bruneck gibt es über die Unterführung einen direkten Zugang zum Eingang Ost.

Weitere Informationen zur Tipworld unter: www.tipworld.it/de

stol