Dienstag, 22. Dezember 2020

„Das war eine traurige Sache“

Paul Warger (88) ist einer der letzten lebenden Zeugen der Stauung des Reschensees vor 70 Jahren.

In einem der vielen Bücher über die Seestauung hat Paul Warger ein Foto seiner Familie gefunden.
Badge Local
In einem der vielen Bücher über die Seestauung hat Paul Warger ein Foto seiner Familie gefunden. - Foto: © no

Es gibt nur noch wenige Zeitzeugen, die die Seestauung des Reschensees und die Zerstörung des Dorfes Graun erlebt haben. Bei Paul Warger (88) hat sich der Verlust seiner Heimat tief in die Erinnerung eingebrannt.

no