Freitag, 22. Dezember 2017

Das war Südtirols größte Silvesterparty

Auf Südtirols wohl größter Festmeile, dem Brunecker Stadtzentrum, feierten tausende Menschen ohne Zwischenfälle in das neue Jahr.

3 verschiedene Bühnen für unterschiedliche Altersgruppen luden jung und älter zum Anstoßen ein. In der ganzen Stadt gaben über 10 Künstler ihr Bestes.

Wie der Präsident des Stadtmarketings, Christian Tschurtschenthaler, bestätigt, hat sich die Verteilung der einzelnen Musikstände auf den Rathausplatz, dem, Gilmplatz und bei den Gastronomieständen am Weihnachtsmarkt und in der Oberstadt bewährt.

Dank dieser Verteilung und der offenen Gastronomiestände am Weihnachtsmarkt habe sich die Besuchermenge auf die gesamten Stadt verteilt. Damit konnten alle Besucher je nach Lust und Laune gemütlicher oder etwas intensiver feiern. „Alt und junge haben in Bruneck ausgelassen miteinander gefeiert, wir sind sehr zufrieden und denken bereits über Sylvester 2017 nach“, so Tschurtschenthaler zu Stol.it.

Höhepunkt war der Feuervorhang und die große Pyroshow & Konfettishow zur Jahreswende am Rathausplatz. Somit war Südtirols wohl größte Silvesterfeier auch heuer ein großer Erfolg.

Auch Bürgermeister Roland Griessmair zeigt sich erfreut : „Tausende Menschen haben friedlich in das neue Jahr gefeiert und getanzt. So soll es sein, die Stadt Bruneck war ein toller Gastgeber“

STOL zeigt hier die besten Bilder. (Fotos: zukunvt / Leitner)

stol